Unsere Leistungen

Durchführung aller Erd- und Feuerbestattungen in ganz Bremen und umzu

Anonyme Beisetzungen mit Grabstätte auf hiesigen Friedhöfen oder als anonyme Seebestattung in Nord- oder Ostsee

Wald- oder Baumbestattungen

Hilfestellung bei Fragen zu besonderen Beisetzungswünschen

Eigene Trauerhalle für Trauerfeiern aller Konfessionen

Vorsorgeberatung

Abrechnung mit allen Sterbekassen und allen Bestattungsvereinen

Durchführung von Sozialbeisetzungen

 

Bestattungsvorsorge

Den Tod als Bestandteil des Lebens zu akzeptieren, ist ein dauernder Prozess. Es ist sinnvoll, diesen Prozess aktiv anzugehen und sich mit dem Lebensende sorgsam auseinanderzusetzen. In einem offenen Gespräch gemeinsam mit Ihrer Familie zum Thema Bestattungsvorsorge schaffen Sie dafür eine gute Grundlage. Denn in einem Bestattungsvorsorgevertrag, den Sie mit uns abschließen können, werden neben finanziellen Fragen auch grundsätzliche Punkte, die die Bestattung betreffen, besprochen und festgelegt.

Diese sind:

  • die Art der Bestattung und des Grabes
  • der Ort der Beisetzung
  • die Gestaltung der Trauerfeier
  • die Wahl eines Grabsteins
  • die Grabpflege
  • alle weiteren persönlichen Wünsche wie Musik, Blumen, Redner

Dieses ist ganz besonders für alleinstehende Menschen wichtig. Wenn kein Bestattungs-Vorsorge-Vertrag abgeschlossen wurde und niemand sonst innerhalb von 10 Tagen einen Auftrag zur Bestattung erteilt, wird von der Behörde eine Feuerbestattung mit Beisetzung in einem anonymen Gräberfeld angeordnet. Somit wäre die Beisetzung im Familiengrab nicht mehr möglich, auch wenn genügend Vermögen vorhanden sein sollte.

All diese Punkte in einem Testament zu verfügen, ist keine sinnvolle Alternative. Ein Testament wird meist erst nach der Beisetzung verkündet und hat auf die Bestattung selbst keinen Einfluss.

Nach der Streichung des gesetzlichen Sterbegeldes ist ein Bestattungsvorsorgevertrag auch aus finanziellen Gründen empfehlenswert.

Durch die Planung bekommen Sie einen guten Überblick über die bevorstehenden Bestattungskosten. Sie können Einmalzahlungen leisten, die auf einem Treuhandkonto festgelegt werden. Aber auch eine Ratenzahlung in Form einer Sterbegeldversicherung ist möglich. Unser Bestattungsunternehmen ist Mitglied im  Verband unabhängiger Bestatter e. V., der durch seine langjährige Erfahrung die Sicherheit der Geldeinlagen garantiert.
Auch in dem Fall, dass Sozialhilfe in Anspruch genommen wird und eine kostenintensivere Bestattung nicht finanziert werden soll, bietet eine Vorsorgevereinbarung Sicherheit. Es können Beträge bis 5000 Euro eingelagert werden, die für die Deckung der Bestattungskosten pfändungssicher zur Verfügung stehen.

Wenn Menschen einsam sterben, trifft uns das meist besonders. Der Tod in einer anonymen Umgebung oder völlig ohne Angehörige geschieht immer häufiger. Auch in einer solchen Lebenssituation ist es sehr wichtig, für die Bestattung vorzusorgen. So hat jeder Mensch die Möglichkeit, alle einzelnen Punkte verbindlich festzulegen.


Bestattungsvorsorge ist ein sehr persönliches Thema. In einem eingehenden Beratungsgespräch erhalten Sie von uns kostenlos und unverbindlich Auskunft. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie. Während dieser Beratung können alle Ihre Wünsche genau festgelegt werden. Die Beratung kann in unseren Räumen oder bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Wir nehmen uns gerne Zeit, um Ihnen alle Fragen zu beantworten und Sie umfassend zu beraten.



©Copyright 2013 by Heckmann Bestattungen